Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Grundbildung
Grundbildung
junge vhs

 

Im Fokus: Die Einbürgerung

Willkommen in Deutschland!

Für die Einbürgerung muss man Sprachkenntnisse auf der Stufe B1 nachweisen und seit 1.9.2008 zusätzlich den Einbürgerungstest bestehen, mit dem Grundkenntnisse in Politik, Geschichte und Kultur der deutschen Gesellschaft abgefragt werden. An der vhs Traunreut können Sie sich darauf vorbereiten, einen anerkannten Sprachtest und den Einbürgerungstest ablegen: Den Einbürgerungstest führt die Volkshochschule Traunreut im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durch. Der Test umfasst 33 Fragen aus Politik, Geschichte und Kultur in Deutschland, die einem Katalog aus 300 bundeseinheitlichen Fragen und 10 landesspezifischen Fragen entnommen werden.

 

Nächster Termin des Einbürgerungstests:

Zeit: Freitag, 22. September 2017, 16.00 - 17.00 Uhr
Ort:
vhs Traunreut, Marienstr. 20, 83301 Traunreut, Raum 7
Anmeldeschluss: Sonntag, 20. August 2017

 

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine richtig ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung.

Wenn Sie sich zum Test anmelden wollen oder Informationen benötigen, vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns:

per E-Mail info@vhs-traunreut.de oder telefonisch 08669 86480.

 

 

 

"Dieser Test ist mit Sicherheit nicht so anstrengend wie die Führerscheinprüfung."

(Dr. Wolfgang Schäuble)

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Juli 2017